AGENTURSERVICE SANDER-JUPE

Steuerliche Förderprogramme - Agenturservice-Jupe

Kontakt   Impressum
Rürup-Rente - Altersvorsorge - Rürup-Leibrente                zurück zur Startseite
Rürup-Rente Rürup-Leibrente - Private Vorsorge

Gerne beantworte ich auch Ihre Fragen zu den Themen:

  • Rürup-Rente
  • Altersvorsorge
  • Steuerliche Förderung
  • Lebenslange Auszahlung
  • Flexible Beitragszahlung
  • Rürupförderung
  • Basisversorgung
  • Rürup-Leibrente

Einbeziehung einer Berufsunfähigkeitsversicherung - Flexible Beitragszahlung - Rürupförderung - Basisversorgung - Rürup-Leibrente


AGENTURSERVICE SANDER-JUPE

Altersvorsorge - Versorgung im Alter

Steuerliche Förderprogramme - Agenturservice-Jupe


Steuerliche Förderprogramme - Agenturservice-Jupe - Rürup-Rente - Altersvorsorge - Rürup-Leibrente - Ägyptologe/in, Afrikanist/in, Agrarbiologe/-biologin, Aktuar/in, Akustiker/in, Algesiologe/Algesiologin, Amerikanist/in, Amtsanwalt/Amtsanwältin, Analytiker/in, Anglist/in, Anorganiker/in, Anthropologe/Anthropologin, Apothekenassistent/in, Apotheker/in, Application Engineer/Manager, Arabist/in, Arbeitsberater/in, Arbeitspsychologe/-psychologin, Arbeitsvermittler/in, Arbeitswissenschaftler/in, Archäologe/Archäologin, Architekt/in, Arzneimittelchemiker/in, Arzt/Ärztin, Assistent/in – Steuerberatung, Assistenzarzt/-ärztin, Assistenzzahnarzt/-ärztin, Astro-/Weltraumphysiker/in , Astronom/in , Ausbilder/in - Öffentlicher Dienst, Auslandskorrespondent/in,Bachelor of Applied Health Science, Bachelor of Arts, Bachelor of Business Administration, Bachelor of Business Communication Management, Bachelor of Business Law, Bachelor of Civil Engineering, Bachelor of Computer Science, Bachelor of Energy Management, Bachelor of Engineering, Bachelor of Honours, Bachelor of, Bachelor of Public Health and Administration, Bachelor of Rescue Engineering, Bachelor of Science, Bachelor of Science of Physiotherapy, Bachelor of Science with Honours, Bachelor of Science with Honours in Applied Biol./Envir., Bachelor of Therapy Management, Bachelor of Virtual Design, Baubiologe/Baubiologin, Bauphysiker/in , Behindertenpädagoge/-pädagogin, Berechnungsingenieur/in, Berufsberater/in, Berufsschulleiter/in, Betreuungslehrer/in, Betriebswirt/in, Bewährungshelfer/in, Bezirksnotar/in, Bioinformatik, Biologe/Biologin, Biometriker/in, Biophysiker/in, Bodenchemiker/in, Buchwissenschaftler/in, Bühnenbildner/in, Business Development Manager/in,Caritaswissenschaftler/in, Chefarzt/-ärztin, Chemiker/in-Kriminaltechnik, Computerlinguist/in, Computermathematiker/in, Corporate Profiler, Data Warehouse Analyst/in, Datenbankmanager/in, Derivatehändler/in, Dipl.-Agraringenieur/in, Dipl.-Agraringenieur/in / Dipl.-Landwirt/in, Dipl.-Albanologe/Albanologin, Dipl.-Archivar/in, Dipl.-Baltist/in, Dipl.-Berufspädagoge/-pädagogin, Dipl.-Betriebswirt/in, Dipl.-Betriebswirt/in – Dipl.-Kaufmann/-frau, Dipl.-Bibliothekar/in, Dipl.-Biochemiker/in, Dipl.-Biologe/in, Dipl.-Braumeister/in, Dipl.-Buchhandelswirt/in, Dipl.-Buchhändler/in, Dipl.-Chemiker/in, Dipl.-Chereograph/in, Dipl.-Design-Ingenieur/in, Dipl.-Dokumentar/in, Dipl.-Informationswirt/in, Dipl.-Ergotherapeut/in, Dipl.-Ethnograph/in, Dipl.-Finanzwirt/in, Dipl.-Fischereiingenieur/in, Dipl.-Forstwirt/in, Dipl.-Gartenbauingenieur/in, Dipl.-Geograph/in, Dipl.-Geologe/in, Dipl.-Geophysiker/in, Dipl.-Geoökologe/in, Dipl.-Gerontologe/in, Dipl.-Gesundheitswirt/in, Dipl.-Gesundheitsökonom/in, Dipl.-Handelslehrer/in, Dipl.-Heilpädagoge/in, Dipl.-Holzwirt/in, Dipl.-Hungarologe/in, Dipl.-Informatiker/in, Dipl.-Informationsjurist/in, Diplom-Ingenieur/in, Dipl.-Ingenieurökonom/in, Dipl.-Kaufmann/-frau, Dipl.-Kommunikationspsychologe/-psychologin, Dipl.-Kommunikationswirt/in, Dipl.-Kulturarbeiter/in, Dipl.-Kulturpädagoge/-pädagogin, Dipl.-Kulturwirtin, Dipl.-Kulturwissenschaftler/in, Dipl.-Kunsttherapeut/in, Dipl.-Kunstwissenschafler/in, Dipl.-Landschaftsökologe/in, Dipl.-Lateinamerikawissenschaftler/in, Dipl.-Lehrlogopäde/-Logopädin, Dipl.- Logistiker/in, Dipl.-Mathematiker/in, Dipl.- Medienwirt, Dipl.- Medizinpädagoge/-Pädagogin, Dipl.- Meliorationsingenieur/in, Dipl.- Meteorologe/Meteorologin, Dipl.- Mineraloge/-Mineralogin, Dipl.- Molekularmediziner/in, Dipl.- Mongolist/in, Dipl.- Motologe/-Motologin, Dipl.- Museologe/Museologin, Dipl.- Musiker/Musikerin, Dipl.- Musiktherapeut/in, Dipl.- Neogräzist/in, Dipl.-Nordist/in, Dipl.- Orientarchäologe/-archäologin, Dipl.- Pflegepädagoge/-pädagogin, Dipl.- Pflegewirt/in, Dipl.- Pharmazeut/in, Dipl.- Physiker/in, Dipl.- Präehistoriker/in, Dipl.- Psychologe/-Psychologin, Dipl.- Regionalwissenschaftler/in, Dipl.- Rehabilitationspsychologe/-psychologin, Dipl.- Rehabilitationspädagoge/-pädagogin, Dipl.- Restaurator/in, Dipl.- Rhythmiklehrer/in, Dipl.- Sozialarbeiter/in, Dipl.- Sozialgerontologe/-gerontologin, Dipl.- Sozialjurist/in, Dipl.- Sozialpädagoge/-pädagogin, Dipl.- Sozialwirt/in, Dipl.- Sozialökonom/in, Dipl.- Sportlehrer/in, Dipl.- Sportökonom/in, Dipl.- Sprecherzieher/in, Dipl.- Statistiker/in, Dipl.- Supervisor/in, Dipl.- Systemwissenschaftler/in, Dipl.- Technik-Übersetzer/in, Dipl.- Technomathematiker/in, Dipl.- Toningenieur/in, Dipl.- Tonmeister/in, Dipl.- Umweltwissenschaftler/in, Dipl.- Verwaltungsbetriebswirt/in, Dipl.- Verwaltungswissenschaftler/in, Dipl.- Verwaltungsökonom/in, Dipl.- Vietnamist/in, Dipl.- Volkswirt/in, Dipl.- Wirtschaftsarabist/in, Dipl.- Wirtschaftschemiker/in, Dipl.- Wirtschaftshispanist/in, Dipl.- Wirtschaftsingenieur/in, Dipl.- Wirtschaftsjapanologe/-japanologin, Dipl.- Wirtschaftsjurist/in, Dipl.- Wirtschaftsmalaiologe/-malaiologin, Dipl.- Wirtschaftsmathematiker/in, Dipl.- Wirtschaftsphysiker/in, Dipl.- Wirtschaftspsychologe/-psychologin, Dipl.- Wirtschaftsromanist/in, Dipl.- Wirtschaftssinologe/-sinologin, Dipl.- Wissenschaftsorganisator/in, Dipl.- Ökonom, Dipl.- Ökotrophologe/-Ökotrophologin, Dipl.- Übersetzer/in, Dipl.- Agraringenieur/in, Dipl.- Geologe/-in, Dipl.- Geophysiker/in, Diplom-Designer/in, Diplom-Journalist/in, Diplom- Komponist/in, Diplom- Musikinstrumentenbauer/in, Diplom- Sprachmittler/in, Diplomarchitekt/in, Diplombibliothekar/in, Diplombuchgestalter/in, Diplomfilm- und Fernsehdramaturg/in, Diplomfilmwissenschaftler/in, Diplomformgestalter/in, Diplomfotografiker/in, Diplomgebrauchsgrafiker/in, Diplomkristallograph/in, Diplomlebensmittelchemiker/in, Diplomlehrer/in, Diplommaler/in, Diplomregisseur/in, Dirigent/in, Dokumentar/in, Dolmetscher/in, Dozent/in, Dritter Naut. Schiffsoffizier/in, Elektroingenieur/in, Elektronikingenieur/in, Entwicklungsingenieur/in, Epithetiker/in, Erster Naut. Schiffsoffizier/in, Erster Naut. Offizier/in, Ethnologe/Ethnologin, European Master in Adapted Physical Activity, European Master of Development Studies in Social and Educati, European Master of Health and Fitness, European Master of Intercultural Education, Ev. Dipl.- Religionspädagoge/-pädagogin, Evangelischer Pfarrer/in, Evangelischer Theologe/Theologin, Event-Manager/in, Executive Master of Knowledge Management, Fachanwalt/-anwältin, Facharzt/-ärztin, Fahrzeugingenieur/-ingenieurin, Familien-/Paartherapeut/in, Feinwerkingenieur/in, Film- und Fernsehrwissenschaftler/in, Film- und Fernsehregisseur/in, Filmausstatter/in, Financial Planner, Finno Ugrist/in, Flugingenieur/in, Forensische/r Psychologe/Psychologin, Forschungs- und Entwicklungsingenieur/in, Forschungsreferent/in, Forstmeister/in, Fraud Analyst/in, Gebärdensprachendolmetscher/in, Genderwissenschaftler/in, Genetiker/in, Geoinformatiker/in


Themenübersicht


Thema 1 - Mehr Wohlstand im Alter [mehr...]
Thema 2 - Die Vorteile der Rüruprente [mehr...]

 
Thema 1


Mehr Wohlstand im Alter!

Aus diesem Grund hat der Gesetzgeber ein Modell staatlich geförderter Altersvorsorge geschaffen, welches die bisherigen Möglichkeiten ergänzen soll, um zusammen mit der gesetzlichen Rente eine lebenslange, solide Basisversorgung für Ihre Grundbedürfnisse im Alter zu gewährleisten. Das neue Gesamtmodell wird als Drei-Schichten-Modell bezeichnet. Es beinhaltet als Basisversorgung die gesetzliche Rente sowie die hinzugekommene neue Rüruprente, welche auch als Leibrente bezeichnet wird. Die zweite Schicht der Altersvorsorge beinhaltet die „betriebliche Altersvorsorge“ mit den entsprechenden Möglichkeiten sowie die Riester-Rente. Die dritte Schicht beinhaltet die sich nach individuellen Möglichkeiten ergebende weitere Alterssicherung durch den Abschluss entsprechender Leben- bzw. Rentenverträge mit den entsprechenden weiteren Nutzungsmöglichkeiten. Insbesondere Selbständigen soll mit der neuen Basisversorgung Rüruprente die gleiche Möglichkeit eröffnet werden, steuerbefreit Vorsorge zu betreiben. Der Clou ist der Steuerbonus. Jeder Vorsorgesparer kann einen Teil der Aufwendungen (mit steigendem Anteil jährlich) als Sonderausgaben steuerlich geltend machen. Das lohnt sich vor allem für Selbständige, die noch keine andere Altersvorsorge betreiben. Wenn gezielt das Langlebigkeitsrisiko abgedeckt werden soll kann diese Basisrente aber auch für besser verdienende Angestellte attraktiv sein. Diese Leibrente ist durch die vom Gesetzgeber getätigten Vorgaben weder beleih-, noch vererbbar, eine vorzeitige Beendigung (Rückkauf) ist ebenfalls nicht möglich sowie ebenfalls ein Sicherungsnetz im Falle der Arbeitslosigkeit vorhanden ist, man kann auf das angesparte Vermögen nicht zurückgreifen. Es handelt sich bei der Leibrente um eine lebenslange private Ergänzung zur gesetzlichen Rente, um vor dem Hintergrund der ansteigenden Lebenserwartung eine garantierte, kapitalgedeckte lebenslange Basisversorgung, welche sich dann aus der gesetzlichen Rente und der Leibrente zusammensetzt zur Verfügung zu haben.

Direkt-Anfrage


Die Vorteile der Rüruprente



 
Thema 2


Die Vorteile der Rüruprente!

Steuerliche Förderung: 60 % der Beiträge können im Rahmen der Steuererklärung für 2005 – Die Beiträge zu dieser Rentenversicherung können – zusammen mit den Beiträgen der gesetzlichen Rentenversicherung oder landwirtschaftlichen Alterskassen sowie zu berufsständischen Versorgungseinrichtungen – im Rahmen der Höchstbeiträge von max. 20.000,-- € für Ledige und max. 40.000,-- € für zusammenveranlagte Ehepaare jährlich als Sonderausgaben geltend gemacht werden -. Dieser Wert erhöht sich jährlich um 2 %-Punkte bis auf 100 % im Jahr 2025.

Lebenslange Auszahlung einer garantierten monatlichen Basisrente – Ab 2040 unterliegen die Rentenleistungen in voller Höhe der Besteuerung, diese Rentenzahlung wird zu dem dann jeweils gültigen individuellen Steuersatz besteuert. Dies gilt auch für die Hinterbliebenen- und BUZ-Rente -.

Auf Wunsch können Sie Ihre Leistungen bereits ab dem vollendeten 60. Lebensjahr in Anspruch nehmen (wenn z.B. auch ihre gesetzliche Rente früher einsetzt und je nach privatem Anbieter)

Einbeziehung einer Hinterbliebenenrente möglich (je nach privatem Anbieter

Einbeziehung einer Berufsunfähigkeitsversicherung möglich (je nach privatem Anbieter)

Flexible Beitragszahlung: Zusätzliche Einmalzahlungen sind neben laufender Beitragszahlung jederzeit möglich (je nach privatem Anbieter)

Insgesamt kann diese Basisabsicherung auch als Tipp für Selbständige und Freiberufler angesehen werden, da diese Pensionsversicherung ein Weg der Altersabsicherung mit steuerfreien Sparbeiträgen ist. Der Steuervorteil ist abhängig von der individuellen Lebenssituation und der Höhe des Einkommens. Da somit die Versorgungslücke durch die schrittweise Besteuerung der Altersrenten – steigend von 2005 bis 2040 - größer werden wird ergibt sich hier eine weitere steuerbegünstigte Möglichkeit einen Ausgleich zu schaffen.



Direkt-Anfrage


Die Vorteile der Rüruprente



Nutzen Sie unseren Onlineservice und Sie erhalten in kürzester Zeit die gewünschte Kontaktaufnahme.



© agenturservice-jupe 2013
Versicherungen und Vorsorge



 

Glossar   Gästebuch
  Die Dienstunfähigkeitsversicherung   Agenturservice Jupe

Rürup-Rente - Altersvorsorge - Steuerliche Förderung - Lebenslange Auszahlung - Einbeziehung einer Hinterbliebenenrente